Wie lange ist der TOEIC-Test gültig?

In einem anderen Land zu arbeiten ist für viele Menschen ein Ziel. Das Erlernen von Fremdsprachen ist in diesem Zusammenhang unerlässlich. Englisch ist derzeit eine der am meisten gesprochenen Sprachen. Um Ihre Fähigkeiten zu beurteilen, müssen Sie Tests und Prüfungen ablegen, die in der ganzen Welt organisiert werden. Der TOEIC ist ein Beispiel dafür. Allerdings ist dieser Begriff für viele Menschen im Moment noch etwas unklar. Deshalb ist es wichtig, dass Sie herausfinden, was Sie über den TOEIC wissen müssen.

Was ist TOEIC?

Der Test Of English for International Communication oder TOEIC ist ein weltweit anerkannter und standardisierter Englischtest. Der TOEIC-Test ist ein wichtiges Instrument zur Beurteilung Ihrer Sprachkenntnisse. Es richtet sich daher an Menschen, für die Englisch nicht die Muttersprache ist. Der TOEIC-Test ist für jeden wichtig, der in einem Unternehmen arbeiten möchte, in dem fließend Englisch gesprochen wird.

Um dies zu tun, müssen Sie einige Zeit mit dem Lernen verbringen. Dies kann direkt online oder bei einer geeigneten Einrichtung geschehen. Üben ist wichtig, um am Prüfungstag nicht überrascht zu werden. Sobald Sie bereit sind, können Sie sich online zu den Prüfungen anmelden. Die Prüfungen können in den meisten größeren Städten der Welt abgehalten werden, sofern es dort ein geeignetes TOEIC-Zentrum gibt. Die Ergebnisse werden Ihnen 7 Tage nach der Teilnahme am Test per Post zugesandt.

Viele Online-Plattformen bieten derzeit kostenlose Kurse, Übungen und Tests an, die Sie beim Üben unterstützen. Das Wichtigste ist, dass Sie sich vorbereiten.

Wie sieht es mit der Gültigkeit aus?

Nach Bestehen der TOEIC-Prüfung wird Ihnen ein Berufszertifikat ausgestellt. Dieser ist maximal zwei Jahre gültig. Der Grund dafür ist, dass sich die Englischkenntnisse einer Person während dieser Zeit ändern können. In den meisten Fällen wird sich Ihr Niveau nach diesem Zeitraum verbessern, vor allem, wenn Sie geübt haben. Wenn die Bescheinigung jedoch nicht mehr gültig ist, sollten Sie sie nicht wegwerfen. Viele Unternehmen können sie nämlich im Gegensatz zu den offiziellen Institutionen noch akzeptieren.

In jedem Fall wird ein Punktesystem verwendet, um Ihr persönliches Niveau während Ihrer Prüfung zu bewerten. Wenn Ihr Zertifikat abgelaufen ist, müssen Sie erneut einen Einstufungstest ablegen. Die Teilnahme an mehreren Sprachtests in Ihrem Leben kann von den Personalverantwortlichen ebenfalls positiv bewertet werden. Denken Sie auf jeden Fall daran, während des Vorstellungsgesprächs mündlich zu beweisen, dass Sie die Sprache wirklich beherrschen. Eine Person, die täglich Englisch spricht, wird auf jeden Fall ihr Ergebnis in den Tests, die sie ablegen muss, verbessern.

Was ist mit dem Test?

Für Erwachsene, die in einem englischsprachigen Land arbeiten möchten, ist der TOEIC unerlässlich. Sie ist auch für Menschen gedacht, die an einem solchen Ort studieren wollen. Minderjährige müssen jedoch am Tag der Prüfungen zusätzlich zur Einladung eine elterliche Erlaubnis mitbringen. Wenn Sie volljährig sind, müssen Sie zusammen mit dem Antragsformular Ihren Personalausweis vorlegen.

Die Prüfung gliedert sich in zwei separate Teile. Der erste Teil ist der Hörverstehensteil, in dem der Kandidat 4 Audioaufgaben bearbeiten muss. Dieser besteht aus 100 Fragen, die Sie 45 Minuten lang beantworten müssen. Der zweite Teil ist der „Leseteil“, der ebenfalls 100 Fragen enthält, aber 75 Minuten dauert. Die Themen, die in einer solchen Prüfung behandelt werden, sind sehr unterschiedlich (Wirtschaft, Kommunikation, Finanzen, Gesundheit, Unterhaltung, usw.).

 

TOEIC: Wie kann man diese Prüfung bestehen?
Die von den Sprachschulen ausgestellten Diplome, ihr Wert