Reisen und Sprachen
 
eBooks
Reisen günstig buchen
Tintensparmarkt
Coole Computerspiele
 
Weitere Online-Spiele
Partner
Shop
Disclaimer
Impressum

Archiv für Juni 2010

Mit Bite-Away Juckreiz sofort stoppen

Freitag, 18. Juni 2010

[Trigami-Review]

Leider gehöre auch ich zu den Mückenstich-Geplagten. Daher war ich sehr neugierig, wie wohl dieses Gerät bite away Stichheiler, funktionieren wird.  Es handelt sich dabei um ein elektronisches Gerät, dass zur äußerlichen Behandlung von Insektenstichen und – bissen von Mücken, Moskitos, Wespen, Hornissen oder Bremsen entwickelt wurde.

Die Form des bite away Stichheilers ist klein und handlich. Er wird in zwei Gehäusevarianten als Stift- oder Kompaktform angeboten und ist in der Hand- oder Hosentasche immer praktisch mit dabei.

Die beiden Geräte unterscheiden sich nur durch die äußerliche Form. Wie aber arbeitet dieses Gerät?

Das Prinzip beruht auf einer rein natürlichen Wirkung von konzentrierter Wärme. Bei der lokalen thermischen Behandlung der Einstichstelle durch den integrierten Einchip Thermostat IC des Stichheilers erfolgt ab einer Temperatur von ca. 50° C teilweise eine Zersetzung von Giftbestandteilen des Insektes sowie eine Unterbindung der Ausschüttung von Histamin. Die kontrollierte Erwärmung des Heizmoduls wird durch eine interne Verknüpfung von Temperatur- und Zeitsteuerung sichergestellt. So läßt sich nach der Empfindlichkeit der Nutzergruppe eine gut verträgliche Anwendung sicherstellen.

Keine Angst, die sehr kurzzeitige Hitzeentwicklung auf der die Wirkung des Gerätes beruht ist völlig ungefährlich. Es besteht weder eine Verbrennungsgefahr, noch entstehen Rötungen der Haut. Vorsorglich sind zwei Tasten am Gerät.  Drückt man die linke Taste, so ist die Behandlungszeit 3 Sekunden, bei der rechten Taste liegt diese bei 6 Sekunden. Die Behandlung ist weder unangenehm oder schmerzhaft, der Juckreiz und die Schwellung eines Insektenstiches aber lassen sofort spürbar nach.

Wie praktisch, heute nacht hat mich so ein Mücken-Vieh am Bein erwischt. Also gleich mal zum Praxistest:

Bein freimachen, bite away Cobra ansetzen auf die Einstichstelle setzen und rechte Taste drücken. Gut, man merkt die Hitzeentwicklung, aber wie gesagt schmerzhaft ist das nicht und der Juckreiz lässt sofort nach 🙂

Ein sehr empfehlenswertes Gerät, welches seinen Platz in meiner und der Hausapotheke meiner Mutter finden wird.

Wer sich noch ein bißchen genauer informieren möchte, kann sich gerne die folgenden Videos anschauen.

Wie oben schon erwähnt ist der bite away Stichheiler in der Version Cobra und Maus erhältlich. Selbstverständlich können Sie diesen im Online-Shop beziehen.

Nun aber zum Produkt

Digg! Webnews del.icio.us reddit StumbleUpon Facebook Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Add this page to Mister Wong Bookmarken bei bookmarks.cc FAV!T Social Bookmarking folkd.com Diese Nachricht bei newsider melden Newstube


SchmitzArt - Werbegeschenke mit Kunst

Tchibo - Jede Woche eine neue Welt!